Für die Freundliche Unterstützung bedanken wir uns

Logo Strohschnieder

www.comtechweb.de

Logo Niemann

www.niemann-bau.de

Logo Fanz Mediapringt

www.franz-mediaprint.de
  Logo Banner Robin  
 
PRESSE WIR ÜBER UNS  TIERE UND PFLANZEN PROJEKTE JUGEND   MITMACHEN    BEHÖRDENKONTAKT
 
 
 
 VOGELSCHUTZ
      
        NISTKASTEN

        MONITORING 


        VÖGELFÜTTERN
  AMPHIBIENSCHUTZ
  WILLKOMMEN


      

Nistkästen für Vögel & Fledermäuse

 

Einfach & wirkungsvoll, gekauft oder selbstgebaut


Empfohlene Nistkstengrössen
  Vogelart Grund-fläche cm Kastentiefe bis Loch/ cm  Flugloch/ Eingang Ø  Bemerkung
Geschlossen Haussperling 15 x 15 15 3,5 am besten mehrerer zusammen
Star 15 x15  30 5,5
Kleiber 15 x 15 12 3,5 Geschützt aufhängen
Kohlmeise 15 x 12 12 3,0 Geschützt aufhängen
andere Meisen 15 x 12 12 2,5 Geschützt aufhängen
Specht 15 x 15 40 6,0 Bis zum Lock mit Styropor füllen
Halb offen Hausrotschwanz 10 x 10 15 5,0 Geschützt aufhängen
Rotkehlchen 10 x 10 15 5,0 Geschützt aufhängen
Zaunkönig 10 x 10 15 10,0 Geschützt aufhängen
Turmfalke 30 x 50  30 10,0 5 m hoch mit Sitzstange
Bei selbstgezimmerten Nistkästen sollen die Seitenwände mindestens 15mm dick sein, damit sie gut isolieren. Löcher unterhalb des Deckels lassen bei Hitze die Luft im Kasten zirkulieren.

Kästen aus Holzbeton sind zwar vergleichsweise teuer, aber sehr langlebig.

Infos zum Nistkastenbauen, kaufen & aufhängen


Ihre Kirche möchte mitmachen? Sie wissen ja, Anruf genügt!
Berg Kirche
 
 
2009 wurde in der Ev. Kirche in Heinsheim in Zusammenarbeit mit der Konfirmanden Gruppe 2010 im Dachboden des Schiffs ein Schleiereulenkasten  angebracht. Alle sind gespannte ob er angenommen wird. Im Lauf des Frühjahrs 2010 berichten wir hier über die  Weiterentwicklung.     
Foto mit Plakat

Lebensraum Kirchturm

Mit der Aktion „Lebensraum Kirchturm“ wollen NABU und der Beratungsausschuss der Kirchengemeinden in Deutschland ihre Mitglieder, die fast 55.000 Kirchtürme betreuen, erreichen. Ziel ist es, über tiergerechte Sanierungen zu informieren und den Austausch mit den örtlichen NABU-Gruppen zu fördern. Die Aktion wird auch in den kommenden Jahren zum Schutz von Turmfalken, Schleiereulen und Fledermäusen fortgesetzt.

Die Plakette „Lebensraum Kirchturm“ ist 21 Zentimeter hoch und 15 Zentimeter breit. Sie zeigt einen Kirchturm mit Silhouetten von Turmfalke, Schleiereule und Fledermaus.

In verschiedenen Teilen unseres Betreuungsgebietes hat der NABU Östlicher Kraichgau circa 200 Vögel- und Fledermauskasten, hauptsächlich auf Streuobstwiesen oder einzelnen Obstbäumen  

Kaum ein anderer Vogel weckt unsere Sommergefühle so wie der Mauersegler, dessen schrilles Geschrei an warmen Sommerabenden durch Dörfer und Städte hallt. Ende April/Anfang Mai melden sich die Mauersegler nach ihrer Überwinterung in südlichen Gefilden zurück. Dank der freundlichen Hilfe der örtlichen Feuerwehr und der Zustimmung des Wasserzweckverbandes Mühlbach sind auch jeweils 2 Batterien Mauersegler Nistkasten auf den Wassertürmen in Siegelsbach und Hüffenhardt angebracht.

Seit den Anfängen des Vogelschutz zählt das bauen und anbringen von Nistkästen zu den festen Bestandteilen aktiver Naturschutzarbeit vor Ort. Künstliche Nisthilfen sind da sinnvoll, wo Naturhöhlen fehlen, weil alte und morsche Bäume nicht mehr vorhanden sind, oder weil an Gebäuden geeignete Brutnischen fehlen.   Im Garten oder auf dem Balkon beschert ein besetzter Nistkasten viel Freude und erlaubt einen intimen Blick in das Vogelleben.  

Die Zeit  von Anfang Oktober bis Ende November ist günstig um Nistkästen zu reinigen. Spät genug, dass die letzten Brut flügge ist, früh genug um mögliche Winternutzer nicht zu stören. Bei Kälte benutzen manche Vögel die Kästen zum übernachten und Bilche (Siebenschläfer, Haselmäuse etc.) die Kästen als Winterquartier.  Zum reinigen einfach den Inhalt des Kastens ausräumen und die Innenseiten mit einer festen Bürste ausbürsten. Ausschrubben mit Wasser ist nicht unbedingt nötig, niemals dürfen  scharfe chemische Reinigungsmittel oder gar Desinfektionsmittel verwendet werden. Wenn sie noch keine Vogelkästen im Garten oder auf dem Balkon haben, ist jetzt auch die Zeit diese aufzuhängen.

Nistkastensäuberung im Spätsommer
Nistkasten2
Landkarte zeigt B-W innerhalb Deutschland
Deutschland
Landkarte zeigt Kraichgau innerhalb Baden Württemberg
Baden-Württemberg
 
 
Impressum